Claudias Hochbeete

Wie soll mein Garten aussehen oder was soll dort entstehen?
Benutzeravatar
claudia1605
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 6546
Registriert: Di 22. Mai 2012, 21:57
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Köln
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Claudias Hochbeete

Mär 2013 02 20:57

Beitrag #1 von claudia1605 » Sa 2. Mär 2013, 20:57

Heute haben wir mit den neuen Hochbeeten im Vorgarten angefangen.

So sieht es jetzt aus.

Bild

Die werden schnellstmöglich mit Teichfolie ausgeschlagen und gefüllt.
In den nächsten Wochen ist dann noch ein Anstrich mit dunkelbrauner Wetterschutz-Lasur fällig, auch für die Bank, die über den Winter doch gelitten hat. Der Klarlack ist ab.
Das Holz ist zwar imprägniert, aber optisch gefällt mit das so nicht.

Dann wird noch ein neuer Standplatz für die doofen Mülltonnen gepflastert und ein Sichtschutz Richtung Haus davor gestellt.
Liebe Grüße
Claudia

Ich habe keine Macken! Das sind Special Effects !

Benutzeravatar
Freya
Thread-Moderatorin
Thread-Moderatorin
Beiträge: 2862
Registriert: So 16. Dez 2012, 20:56
Qualifikation/Wissen:
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Claudias Hochbeete

Mär 2013 02 21:03

Beitrag #2 von Freya » Sa 2. Mär 2013, 21:03

Ich hätte Angst, dass der Druck des Erdreichs in den Zwischenräumen der Bretter zu hoch ist und dort quasi die Folie nach außen drückt. Habt Ihr Euch mal überlegt, dort noch ne Lage Hasendraht oder so dazwischen zu machen?

Ansonsten sieht das natürlich Klasse aus. Wenn das dann begrünt ist und die Pflanzen auch über die Ränder wachsen ... Ein Traum.
Mit imkerlichen Grüßen
Eure Freya


www.Imkerei-Binder.de

Benutzeravatar
Minerva
Admina
Admina
Beiträge: 17297
Registriert: So 20. Mai 2012, 19:33
Qualifikation/Wissen: Dahlien / Lilien (Hobby)
Wohnort: Irgendwo zwischen Olymp und Knusperschlösschen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Claudias Hochbeete

Mär 2013 02 21:05

Beitrag #3 von Minerva » Sa 2. Mär 2013, 21:05

Super :65: davon träum ich noch :58: aber erst mal sind andere Dinge wichtiger :39:
Liebe Grüßle Minerva
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.

Benutzeravatar
claudia1605
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 6546
Registriert: Di 22. Mai 2012, 21:57
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Köln
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Claudias Hochbeete

Mär 2013 02 21:17

Beitrag #4 von claudia1605 » Sa 2. Mär 2013, 21:17

Deine Bedenken sind schon richtig, Freya. Ich habe ne extra starke, dicke Teichfolie bestellt und hoffe es geht auch so. Auf die Optik von dem Karnickeldraht, der ja dann vor der Folie liegen würde, wäre ich auch nicht so scharf. Wenn es sich als nötig erweisen sollte können wir ja nächstes Jahr über ein dünnes Brett aus Feuchtraumplatten oder so nachdenken.


Michi, die Komposter kosten bei ebay 17,95 pro Stück und ich habe 2 gebraucht. Also kein großer Kostenfaktor, wenn man sonst die Preise für Hochbeete sieht.

Ich bin am überlegen ob man nicht in die äußeren Ecken wo sich die Latten kreuzen 2 Meter lange Latten einsetzt. Dann kann man mit ein paar Querlatten ein Spalier daraus bauen.
Oder einen Rahmen oben drauf und ein Dach aus Latten drüber wie ne Pergola in klein und die Kürbisse langziehen. Oder... Claudia, krieg dich ein. :36:
Liebe Grüße
Claudia

Ich habe keine Macken! Das sind Special Effects !

Benutzeravatar
Helleborus
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 2599
Registriert: Mi 23. Mai 2012, 16:28
Qualifikation/Wissen: Helleborus/Taglilien
Wohnort: Auf der Ponderosa
Geschlecht: Weder das eine noch das andere - Weder das eine noch das andere
Status:
Offline
Kontaktdaten:

Re: Claudias Hochbeete

Mär 2013 02 21:20

Beitrag #5 von Helleborus » Sa 2. Mär 2013, 21:20

Ich muß Freya recht geben.
Ich würde die Dinger auch erts mit Draht auskleiden, bevor die Folie darüber kommt.
Bild

Du gehst nie zweimal in den selben Garten

Karl Förster

Benutzeravatar
Freya
Thread-Moderatorin
Thread-Moderatorin
Beiträge: 2862
Registriert: So 16. Dez 2012, 20:56
Qualifikation/Wissen:
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Claudias Hochbeete

Mär 2013 02 21:26

Beitrag #6 von Freya » Sa 2. Mär 2013, 21:26

claudia1605 hat geschrieben: Wenn es sich als nötig erweisen sollte können wir ja nächstes Jahr über ein dünnes Brett aus Feuchtraumplatten oder so nachdenken.


Hochbeete, die seit einem Jahr gefüllt und "in Betrieb" sind, von den Seiten her wieder auszuschaufeln ist ein sch.... job. Ich weiß, wovon ich spreche. Aber viell. ist die Folie ja stark genug. Ich drücke die Daumen.

Die Optik von Hasendraht finde ich persönlich jedoch nicht schlimm. Die Folie ist ja auch keine Schönheit.
Mit imkerlichen Grüßen
Eure Freya


www.Imkerei-Binder.de

Benutzeravatar
unkrauthex
Thread-Moderatorin
Thread-Moderatorin
Beiträge: 6485
Registriert: So 20. Mai 2012, 20:27
Qualifikation/Wissen: Sachkunde für freiverkäufliche Arzneimittel
Wohnort: LKR Landshut
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Claudias Hochbeete

Mär 2013 02 21:50

Beitrag #7 von unkrauthex » Sa 2. Mär 2013, 21:50

Claudia, wir hatten bei den Hochbeeten ca. 7 cm Zwischenraum. Eines haben wir im Herbst ausgeschaufelt und eine Reihe mehr gemacht. Jetzt sinds 3 cm, das passt. Nr. 2 kommt jetzt im Frühjahr dran.
Warum willst du dich mit dem Spatz in der Hand begnügen?
Hol dir ne Leiter, steig auf ´s Dach und fang die Taube!
Oder flieg mit deinen Träumen den Adler fangen.

Benutzeravatar
roswitha
Inventar
Inventar
Beiträge: 13928
Registriert: Di 22. Mai 2012, 20:45
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Claudias Hochbeete

Mär 2013 02 21:56

Beitrag #8 von roswitha » Sa 2. Mär 2013, 21:56

Claudia, die Hochbeete sehen wirklich toll aus. Das ist eine gute Idee. :65:
Liebe Grüße roswitha



Achte auf deine Gedanken!
Sie sind der Anfang deiner Taten.
Aus China

Benutzeravatar
Minerva
Admina
Admina
Beiträge: 17297
Registriert: So 20. Mai 2012, 19:33
Qualifikation/Wissen: Dahlien / Lilien (Hobby)
Wohnort: Irgendwo zwischen Olymp und Knusperschlösschen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Claudias Hochbeete

Mär 2013 03 00:21

Beitrag #9 von Minerva » So 3. Mär 2013, 00:21

claudia1605 hat geschrieben:Michi, die Komposter kosten bei ebay 17,95 pro Stück und ich habe 2 gebraucht. Also kein großer Kostenfaktor, wenn man sonst die Preise für Hochbeete sieht.

Die Komposter sind nicht dass Prob. Hier muss der Garten erst in seiner richtigen Form sein und das machen wir dieses Jahr erst. Wenn ich dann einen festen Platz dafür habe, kommen dort 4 Stück hin.
Liebe Grüßle Minerva
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.

Benutzeravatar
claudia1605
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 6546
Registriert: Di 22. Mai 2012, 21:57
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Köln
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Claudias Hochbeete

Mär 2013 03 12:07

Beitrag #10 von claudia1605 » So 3. Mär 2013, 12:07

Na dann - fröhliches Planen. Das macht auch schon Spaß.

Bei mir sind die höchsten 50 cm hoch. Ganz hohe sind auch super wegen bücken. Aber mir ging es um die Überlistung des schlechten Bodens. Hohe Hochbeete wären da vorne auch zu wuchtig gewesen.
Liebe Grüße
Claudia

Ich habe keine Macken! Das sind Special Effects !

Benutzeravatar
Edelweiss
Inventar
Inventar
Beiträge: 10469
Registriert: Sa 26. Mai 2012, 12:59
Qualifikation/Wissen: Tomaten (Hobby)
Wohnort: Krokstadelva, Norwegen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Claudias Hochbeete

Mär 2013 03 12:15

Beitrag #11 von Edelweiss » So 3. Mär 2013, 12:15

Aber mir ging es um die Überlistung des schlechten Bodens.


Danke fuer die supertolle Idee! Und wenn man die nicht ganz voll macht mit Erde, kann man die oben sogar abdecken, damit diese bloeden Kohlfalter keine Eier ablegen koennen!!!!!

Und ich drueck die Daumen, dass bei dir die Erde nicht seitlich rauskommt.
Bild
Mist, wo ist hier der Hundesitz?

Benutzeravatar
Minerva
Admina
Admina
Beiträge: 17297
Registriert: So 20. Mai 2012, 19:33
Qualifikation/Wissen: Dahlien / Lilien (Hobby)
Wohnort: Irgendwo zwischen Olymp und Knusperschlösschen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Claudias Hochbeete

Mär 2013 03 12:18

Beitrag #12 von Minerva » So 3. Mär 2013, 12:18

claudia1605 hat geschrieben: Ganz hohe sind auch super wegen bücken

Genau, deswegen bleiben sie bei mir in der Höhe.

Wenn die Abstände zwischen den Latten zu groß ist würde ich innen zwei Bretter anbringen als Stütze so kann die Folie nicht ausbeulen und man schaut nicht auf irgendeinen Draht.
Liebe Grüßle Minerva
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.

Benutzeravatar
claudia1605
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 6546
Registriert: Di 22. Mai 2012, 21:57
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Köln
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Claudias Hochbeete

Mär 2013 03 12:27

Beitrag #13 von claudia1605 » So 3. Mär 2013, 12:27

Weißt du was total bescheuert ist? Nach dem Einbruch ist bei uns das Fenster ausgetauscht worden. Das alte hat er mitgenommen. Hätte ich es doch behalten, es hätte da drauf gepasst. :68: Wäre ein super Frühbeet geworden. Zu spät...

Bei dem vorhandenen Hochbeet habe ich auch Vlies drüber. Da ernte ich momentan Feldsalat. Dieses Jahr kommen da die Möhren, Zwiebeln usw. rein. Auch abgedeckt. Im Beet hatte ich vor 2 Jahren beide, trotz Mischkultur die ja angeblich helfen soll, mit den Fliegen befallen. Mal abgesehen davon, dass die Möhren in dem schweren kiesdurchsetzten Lehmboden nur verkrüppelte, aufgespaltene Dinger werden.

Die Idee ist übrigens nicht von mir sondern von Hummer.
Wenn ich mir die Teile in Hummers Garten so ansehe. Sie hat da nicht mal Folie drin. Das wäre mir allerdings zu bröselig.
viewtopic.php?f=41&t=102&p=1321#p1321
Liebe Grüße
Claudia

Ich habe keine Macken! Das sind Special Effects !

Benutzeravatar
claudia1605
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 6546
Registriert: Di 22. Mai 2012, 21:57
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Köln
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Claudias Hochbeete

Mär 2013 03 12:30

Beitrag #14 von claudia1605 » So 3. Mär 2013, 12:30

Ich werde erst mal da große vorne fertig machen. Dann werde ich ja sehen was passiert. Da erst eins geplant war, muss ich sowieso noch mal Folie nachbestellen. Die Erde kommt auch erst übermorgen. Jetzt gibbet erst mal Unterbau aus zerlegtem Weihnachtsbaum usw.
Liebe Grüße
Claudia

Ich habe keine Macken! Das sind Special Effects !

Benutzeravatar
Minerva
Admina
Admina
Beiträge: 17297
Registriert: So 20. Mai 2012, 19:33
Qualifikation/Wissen: Dahlien / Lilien (Hobby)
Wohnort: Irgendwo zwischen Olymp und Knusperschlösschen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Claudias Hochbeete

Mär 2013 03 12:34

Beitrag #15 von Minerva » So 3. Mär 2013, 12:34

Was hast du da für Teichfolie vorgesehen? *kein Plan hat*
Wenn es dann bei uns soweit ist, lass ich hier jede Menge Mutterboden ankarren, da wir hier noch einiges ausbessern müssen und das Rosenbeet wieder auffüllen müssen.
Liebe Grüßle Minerva
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.

Benutzeravatar
claudia1605
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 6546
Registriert: Di 22. Mai 2012, 21:57
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Köln
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Claudias Hochbeete

Mär 2013 03 12:47

Beitrag #16 von claudia1605 » So 3. Mär 2013, 12:47

Minerva hat geschrieben:Was hast du da für Teichfolie vorgesehen? *kein Plan hat*

Die Seitenwände werden mit Teichfolie ausgekleidet damit die Erde nicht rausrieselt. Einfach von innen angetackert.
Liebe Grüße
Claudia

Ich habe keine Macken! Das sind Special Effects !

Benutzeravatar
Edelweiss
Inventar
Inventar
Beiträge: 10469
Registriert: Sa 26. Mai 2012, 12:59
Qualifikation/Wissen: Tomaten (Hobby)
Wohnort: Krokstadelva, Norwegen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Claudias Hochbeete

Mär 2013 03 13:03

Beitrag #17 von Edelweiss » So 3. Mär 2013, 13:03

Da ernte ich momentan Feldsalat


Ehhh... momentan?????

Und das mit den Moehren kenn ich nur zu gut, eigentlich alles Wurzelgemuese wird bei dem Lehmboden nix. Aber ein Hochbeet hab ich ja schon. Das naechste dann, mit Vlies drueber fuer den Kohl.
Bild
Mist, wo ist hier der Hundesitz?

Benutzeravatar
claudia1605
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 6546
Registriert: Di 22. Mai 2012, 21:57
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Köln
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Claudias Hochbeete

Mär 2013 03 14:03

Beitrag #18 von claudia1605 » So 3. Mär 2013, 14:03

Edelweiss hat geschrieben:Ehhh... momentan?????

Ja. Spinat kommt auch schon.
Liebe Grüße
Claudia

Ich habe keine Macken! Das sind Special Effects !

Benutzeravatar
Edelweiss
Inventar
Inventar
Beiträge: 10469
Registriert: Sa 26. Mai 2012, 12:59
Qualifikation/Wissen: Tomaten (Hobby)
Wohnort: Krokstadelva, Norwegen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Claudias Hochbeete

Mär 2013 03 15:21

Beitrag #19 von Edelweiss » So 3. Mär 2013, 15:21

Ok, ich komm vorbei zum Salat essen. :D Weil, hier dauert das noch!
Bild
Mist, wo ist hier der Hundesitz?

Benutzeravatar
claudia1605
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 6546
Registriert: Di 22. Mai 2012, 21:57
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Köln
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Claudias Hochbeete

Mär 2013 03 16:35

Beitrag #20 von claudia1605 » So 3. Mär 2013, 16:35

Tür steht offen.
Liebe Grüße
Claudia

Ich habe keine Macken! Das sind Special Effects !


Zurück zu „Gestalten, Planen, Bauen & Co“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste