lavis Terassenbau-Fred

Wie soll mein Garten aussehen oder was soll dort entstehen?
Benutzeravatar
lavendula
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 4645
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 17:08
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Aus der schönen Pfalz :)
Geschlecht: Weder das eine noch das andere - Weder das eine noch das andere
Status:
Offline

lavis Terassenbau-Fred

Okt 2012 17 22:57

Beitrag #1 von lavendula » Mi 17. Okt 2012, 22:57

Ich bekomm endlich ne Terrasse...und freu mich wie Bolle... :4: :4: :4:

ich zeig euch hier mal step by step die Bilder und aktualisiere dann, ich hoffe aber es wird nicht allzulange dauern, ich hab schon diverse Pflanzen die noch in die Randbepflanzung sollen sobald sie denn fertig ist.

Die Terasse entsteht an einer Stelle an der man 'runter' in den Garten ging. Da wird ne Mauer hochgezogen und ein Niveau angeglichen. Aber erst wenn die Verschalung mit der Mauer steht. Ich hoffe ich kann das erklären... :9: UNd die Mauer wird mit Sandsteinen verkleidet...schööön (auch wenn ich was ohne Fugenmaterial wollte wegen den Tieren, aber dafür haben wir nicht genug Steine...leider :20: )

Bild
Bild
Bild
Bild


ich freu mich schon so....

Benutzeravatar
unkrauthex
Thread-Moderatorin
Thread-Moderatorin
Beiträge: 6485
Registriert: So 20. Mai 2012, 20:27
Qualifikation/Wissen: Sachkunde für freiverkäufliche Arzneimittel
Wohnort: LKR Landshut
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: lavis Terassenbau-Fred

Okt 2012 17 23:05

Beitrag #2 von unkrauthex » Mi 17. Okt 2012, 23:05

lavendula hat geschrieben:ich freu mich schon so....


das kann ich verstehen.

DFas wird ne super schöne Terrasse .
Momentan schauts ja hauptsächlich nach jeder Menge Arbeit aus.
Warum willst du dich mit dem Spatz in der Hand begnügen?
Hol dir ne Leiter, steig auf ´s Dach und fang die Taube!
Oder flieg mit deinen Träumen den Adler fangen.

Benutzeravatar
lavendula
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 4645
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 17:08
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Aus der schönen Pfalz :)
Geschlecht: Weder das eine noch das andere - Weder das eine noch das andere
Status:
Offline

Re: lavis Terassenbau-Fred

Okt 2012 17 23:14

Beitrag #3 von lavendula » Mi 17. Okt 2012, 23:14

Danke Unkrauthexerl, Arbeit gibt es jede Menge...der ganze Beton und Grund rund um das Haus muss abgetragen werden und dann wird noch geschottert und mit Splitt aufgefüllt. Dann reicht es erstmal für dieses Jahr...aber ich freu mich schon irre...und bis im Frühjahr darf ich mir überlegen ob die Terasse dann mit Steinen oder Holz belegt wird. Ich hätte ja gerne eine Kombi aus beidem... :25:

Aber ich freu mich am meisten auf die Optik mit der Sandsteinmauer. Die Steine habe ich alle geschenkt bekommen...die sind original aus dem Pfälzer Wald...bei Kaiserslautern... :105:

Benutzeravatar
Minerva
Admina
Admina
Beiträge: 17302
Registriert: So 20. Mai 2012, 19:33
Qualifikation/Wissen: Dahlien / Lilien (Hobby)
Wohnort: Irgendwo zwischen Olymp und Knusperschlösschen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: lavis Terassenbau-Fred

Okt 2012 17 23:18

Beitrag #4 von Minerva » Mi 17. Okt 2012, 23:18

Ohje...Lavi...das kommt mir irgendwie bekannt vor :35:
Ich war vom letzten Herbst bis Ende Frühling diesen Jahres mit nem Zementmischer verheiratet :33:
Da unsere Terrassen in örning gebracht werden mussten.
Aber wenn dann alles fertig ist, dann ist es um so schöner :15:
Liebe Grüßle Minerva
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.

Benutzeravatar
lavendula
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 4645
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 17:08
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Aus der schönen Pfalz :)
Geschlecht: Weder das eine noch das andere - Weder das eine noch das andere
Status:
Offline

Re: lavis Terassenbau-Fred

Okt 2012 17 23:37

Beitrag #5 von lavendula » Mi 17. Okt 2012, 23:37

Ohjeee, solange hab ich nciht miteingerechnet... :32: hoffe das dauert nicht so lange bei uns... :40:

Aber der Beton ist schneller leer als man gucken kann... :106: :21: :21: :21:

Benutzeravatar
Minerva
Admina
Admina
Beiträge: 17302
Registriert: So 20. Mai 2012, 19:33
Qualifikation/Wissen: Dahlien / Lilien (Hobby)
Wohnort: Irgendwo zwischen Olymp und Knusperschlösschen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: lavis Terassenbau-Fred

Okt 2012 18 00:13

Beitrag #6 von Minerva » Do 18. Okt 2012, 00:13

lavendula hat geschrieben:Aber der Beton ist schneller leer als man gucken kann...

*unterschreibt*
Liebe Grüßle Minerva
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.

Benutzeravatar
roswitha
Inventar
Inventar
Beiträge: 13932
Registriert: Di 22. Mai 2012, 20:45
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: lavis Terassenbau-Fred

Okt 2012 18 21:45

Beitrag #7 von roswitha » Do 18. Okt 2012, 21:45

Lavendula, das wird wirklich eine tolle Terasse. Die Steinmauer gefällt mir auch.
Sicher ist das noch eine Menge Arbeit, aber wenn das fertig ist freut man sich.
Liebe Grüße roswitha



Achte auf deine Gedanken!
Sie sind der Anfang deiner Taten.
Aus China

Benutzeravatar
lavendula
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 4645
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 17:08
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Aus der schönen Pfalz :)
Geschlecht: Weder das eine noch das andere - Weder das eine noch das andere
Status:
Offline

Re: lavis Terassenbau-Fred

Okt 2012 18 21:59

Beitrag #8 von lavendula » Do 18. Okt 2012, 21:59

Lieben Dank roswitha...ich freu mich auch wirklich sehr darüber... :113:

Ab jetzt mach ich mir schon mal Gedanken über die Randbepflanzung...die soll bestimmte Funktionen erfüllen...

1. Schön aussehen... :69:

2. Allergikerfreundlich sein(zumindest im Frühjahr)

3. relativ Schlank in die Höhe wachsen...

So...an der Stelle an der die Mauer nun steht hab ich folgende Pflanzen ausgegraben(bzw noch von woanderes übrig) :

Lavendel
Pfingstrose (bei der bin ich mir nicht sicher ob die überlebt, der Hauptstrunk hab ich leider gekappt :40: )
kriechender Rosmarin
Salbei
Zebragras

was ich auf alle Fälle einpflanzen werde sind ein paar Blumenzwiebeln und einen Türkischen Mohn(den hätt ich gern im Trio wegen der Optik), plus eine Ballonblume...

Alles kann, nichts muss... :71:

Benutzeravatar
roswitha
Inventar
Inventar
Beiträge: 13932
Registriert: Di 22. Mai 2012, 20:45
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: lavis Terassenbau-Fred

Okt 2012 18 22:10

Beitrag #9 von roswitha » Do 18. Okt 2012, 22:10

Lavendula, das hört sich doch gut an. Die Pfingstrose wird das schon überleben, ich drücke die Daumen dafür.
Der Winter ist ja lang um noch etwas neues zu finden. :)
Liebe Grüße roswitha



Achte auf deine Gedanken!
Sie sind der Anfang deiner Taten.
Aus China

Benutzeravatar
unkrauthex
Thread-Moderatorin
Thread-Moderatorin
Beiträge: 6485
Registriert: So 20. Mai 2012, 20:27
Qualifikation/Wissen: Sachkunde für freiverkäufliche Arzneimittel
Wohnort: LKR Landshut
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: lavis Terassenbau-Fred

Okt 2012 18 22:31

Beitrag #10 von unkrauthex » Do 18. Okt 2012, 22:31

Lavendula, Pfingsrosen sind kaum kaputt zu kriegen. Solange du kein Hack aus den Wurzeln gemacht hast, werden sie wieder austreiben. Denk daran, dass du sie nicht zu tief setzt, sonst blühen sie nicht.
Warum willst du dich mit dem Spatz in der Hand begnügen?
Hol dir ne Leiter, steig auf ´s Dach und fang die Taube!
Oder flieg mit deinen Träumen den Adler fangen.

Benutzeravatar
lavendula
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 4645
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 17:08
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Aus der schönen Pfalz :)
Geschlecht: Weder das eine noch das andere - Weder das eine noch das andere
Status:
Offline

Re: lavis Terassenbau-Fred

Okt 2012 18 22:53

Beitrag #11 von lavendula » Do 18. Okt 2012, 22:53

Nicht zu tief? Echt?

Ich hätt da jetzt ein riesen Loch gegraben, ich dachte die hat ja sooo tief gewurzelt, dann braucht die auch Platz... :7:

Benutzeravatar
PetraRose
Profi
Profi
Beiträge: 878
Registriert: Mi 23. Mai 2012, 00:25
Qualifikation/Wissen:
Geschlecht: Weder das eine noch das andere - Weder das eine noch das andere
Status:
Offline
Kontaktdaten:

Re: lavis Terassenbau-Fred

Okt 2012 18 23:03

Beitrag #12 von PetraRose » Do 18. Okt 2012, 23:03

hallo

das sieht nach einer Menge Arbeit aus, sieht aber jetzt schon klasse aus, bin mal gespannt, wie es mit Pflanzen aussieht
liebe Grüße


Petrarose

Benutzeravatar
lavendula
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 4645
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 17:08
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Aus der schönen Pfalz :)
Geschlecht: Weder das eine noch das andere - Weder das eine noch das andere
Status:
Offline

Re: lavis Terassenbau-Fred

Okt 2012 18 23:05

Beitrag #13 von lavendula » Do 18. Okt 2012, 23:05

Danke... :103:

Jaaaaa. ich bin auch schon ganz gespannt... :113:

Benutzeravatar
unkrauthex
Thread-Moderatorin
Thread-Moderatorin
Beiträge: 6485
Registriert: So 20. Mai 2012, 20:27
Qualifikation/Wissen: Sachkunde für freiverkäufliche Arzneimittel
Wohnort: LKR Landshut
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: lavis Terassenbau-Fred

Okt 2012 19 00:34

Beitrag #14 von unkrauthex » Fr 19. Okt 2012, 00:34

Pfingsrosen wollen max. 5 cm Erde über sich haben.

Ich hab noch nie auf die Wurzeln Rücksicht genommen, wird was abgetrennt bzw. rausgerissen, buddlle ich das wieder flach ein.
Bisher habe ich noch nie Probleme gehabt mit einzelnen Wurzelstücken, alle haben wieder ausgetrieben und nach 2 -3Jahren die erste Blüte angesetzt.
Je kleiner die Wurzelstücke, desto länger dauerts bis sie blüht. Also kleine Teile wegwerfen oder dort einbuddeln, wos nicht gleich drauf ankommt, dass sie im Folgejahr blüht.

Ich schneide meine nach der Blüte bis auf ein Blatt zurück. Dann können sie auch nicht mehr umfallen. Das dürre Blatt zupf ich im Herbst raus. Oder auch nicht :).
Ich pflanz sie in zweiter Reihe oder mit Geranum und Frauenmantel als Unterpflanzung.
Heuer hab ich mit Phlox gemischt. Wirkt auch gut. Während die Päone blüht und treibt der Phlox aus. Später fällt das dürre Laub der Pöone zwischen den Phloxblättern dann nicht weiter auf.
Warum willst du dich mit dem Spatz in der Hand begnügen?
Hol dir ne Leiter, steig auf ´s Dach und fang die Taube!
Oder flieg mit deinen Träumen den Adler fangen.

Benutzeravatar
Edelweiss
Inventar
Inventar
Beiträge: 10473
Registriert: Sa 26. Mai 2012, 12:59
Qualifikation/Wissen: Tomaten (Hobby)
Wohnort: Krokstadelva, Norwegen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: lavis Terassenbau-Fred

Okt 2012 19 10:00

Beitrag #15 von Edelweiss » Fr 19. Okt 2012, 10:00

Schlank? Allergikerfreundlich? Schoen?
Rosenhochstaemmchen! :E5/Cool_zwinkern:
Bild
Mist, wo ist hier der Hundesitz?

Benutzeravatar
lavendula
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 4645
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 17:08
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Aus der schönen Pfalz :)
Geschlecht: Weder das eine noch das andere - Weder das eine noch das andere
Status:
Offline

Re: lavis Terassenbau-Fred

Okt 2012 19 23:00

Beitrag #16 von lavendula » Fr 19. Okt 2012, 23:00

Hey Edelweiß, das wäre ja wirklich mal zu überlegen....dank dir für den Tipp :103:

Benutzeravatar
Edelweiss
Inventar
Inventar
Beiträge: 10473
Registriert: Sa 26. Mai 2012, 12:59
Qualifikation/Wissen: Tomaten (Hobby)
Wohnort: Krokstadelva, Norwegen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: lavis Terassenbau-Fred

Okt 2012 20 10:17

Beitrag #17 von Edelweiss » Sa 20. Okt 2012, 10:17

Gerne doch, lavi, fiel mir grad so ein. :11:
Bild
Mist, wo ist hier der Hundesitz?

Benutzeravatar
Helleborus
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 2599
Registriert: Mi 23. Mai 2012, 16:28
Qualifikation/Wissen: Helleborus/Taglilien
Wohnort: Auf der Ponderosa
Geschlecht: Weder das eine noch das andere - Weder das eine noch das andere
Status:
Offline
Kontaktdaten:

Re: lavis Terassenbau-Fred

Okt 2012 20 21:10

Beitrag #18 von Helleborus » Sa 20. Okt 2012, 21:10

Hochstammrose ist toll, aber eine duftende !!!!!!!!!!!!!!

Meine Favoritin: Parole

Riesen Blüte und umwerfender Duft.
Bild

Du gehst nie zweimal in den selben Garten

Karl Förster

Benutzeravatar
lavendula
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 4645
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 17:08
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Aus der schönen Pfalz :)
Geschlecht: Weder das eine noch das andere - Weder das eine noch das andere
Status:
Offline

Re: lavis Terassenbau-Fred

Nov 2012 04 00:10

Beitrag #19 von lavendula » So 4. Nov 2012, 00:10

Hier ein kleines Update für Euch...die Mauer ist fast fertig, dann muss der ganze Beton noch zerkleinert werden, ein Con tainer ist schon voll mit ERdaushub und der nächste kommt am Montag...leider hat es zu stark geregnet um weiterzumachen...

[img=center]https://lh6.googleusercontent.com/-I0yrBWwykug/UJQQGi9_r6I/AAAAAAAAB64/pCNRm8w_H5A/s800/PicasaUp.jpg[/img]

Aber eine RiesenSauerei ist das...wenn Mable rausgeht hat sie mehr Schmutz an vier Pfoten als ich an einem Schuh... :112:

[img=center]https://lh5.googleusercontent.com/-VQAzy4Q0vC0/UJQQQH7oEDI/AAAAAAAAB7I/DG18BJAhRog/s640/PicasaUp.jpg[/img]

Benutzeravatar
Helleborus
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 2599
Registriert: Mi 23. Mai 2012, 16:28
Qualifikation/Wissen: Helleborus/Taglilien
Wohnort: Auf der Ponderosa
Geschlecht: Weder das eine noch das andere - Weder das eine noch das andere
Status:
Offline
Kontaktdaten:

Re: lavis Terassenbau-Fred

Nov 2012 04 00:18

Beitrag #20 von Helleborus » So 4. Nov 2012, 00:18

Da sieht aber schon richtig gut aus, Lavi.
Bild

Du gehst nie zweimal in den selben Garten

Karl Förster


Zurück zu „Gestalten, Planen, Bauen & Co“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast