Feigenbaum

Alles rund um Apfelbaum, Kirschbaum, Pflaumenbaum usw.
Benutzeravatar
Ernie
Voll Profi
Voll Profi
Beiträge: 1481
Registriert: Mi 11. Jan 2017, 15:43
Qualifikation/Wissen:
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Feigenbaum

Mär 2017 27 08:53

Beitrag #1 von Ernie » Mo 27. Mär 2017, 08:53

Mein Feigenbaum hat im Überwinterungquartier schon kleine Früchte angesetzt und da ich ihn als Topfpfanze halte, trau ich mich nicht mehr, ihn umzutopfen
Was meint Ihr, soll ich oder soll ich nicht :33:
Ich möchte ja nicht das er dann seine Früchte abwirft :42:
Bild

Bild
LG Ernie :56:

Benutzeravatar
roswitha
Inventar
Inventar
Beiträge: 13768
Registriert: Di 22. Mai 2012, 20:45
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Feigenbaum

Mär 2017 27 20:50

Beitrag #2 von roswitha » Mo 27. Mär 2017, 20:50

Ernie, der Feigenbaum sieht ja wirklich toll aus und um die kleinen Früchte wäre es wirklich schade.

Ist der Topf den komplett durchwurzelt? Wenn ja geht das umtopfe sicher gut, vorausgesetzt der Topf geht leicht ab. Nur muss dann der neue Topf auch größer sein. Aber wie empfindlich Feigen sind, weiß ich nicht, ich habe keine.
Liebe Grüße roswitha



Achte auf deine Gedanken!
Sie sind der Anfang deiner Taten.
Aus China


Zurück zu „Obstgehölze & Co“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste