Raupenleim

Alles rund um Apfelbaum, Kirschbaum, Pflaumenbaum usw.
Benutzeravatar
buebchen
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 3044
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 21:53
Qualifikation/Wissen: Freizeitgärtner
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich - männlich
Status:
Offline

Raupenleim

Nov 2014 05 17:28

Beitrag #1 von buebchen » Mi 5. Nov 2014, 17:28

Hallo Gartenfreunde, jetzt ist die Zeit wieder gekommen das man seine Obstbäume mit Leimringe bestückt oder Raupenleim verwendet. Ich bevorzuge den Raupenleim, da sich bei nicht ganz runden Baumstämmen die Schädlinge bei den Leimringen unter den Ringen klettern können und so doch die Baumkrone erreichen.. Der Raupenleim wird einfach auf dem Stamm mit einem Pinsel gestrichen. Vorher die Stelle am Stamm mit einer Drahtbürste die losen Rindenstücken entfernen. Macht sich ganz einfach und schnell und ist wirksamer als die Leimringe, die mit Draht befestigt werden. Das bepinseln der Stämme mit Kalk sollte vor dem Frost auch nicht vergessen werden, denn das verhindert das Aufreißen der Baumrinde durch die Wintersonne.
Bis denne buebchen

Willst Du im Leben glücklich sein, dann werde Gärtner
Bild

Benutzeravatar
Edelweiss
Inventar
Inventar
Beiträge: 10338
Registriert: Sa 26. Mai 2012, 12:59
Qualifikation/Wissen: Tomaten (Hobby)
Wohnort: Krokstadelva, Norwegen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Raupenleim

Nov 2014 05 17:52

Beitrag #2 von Edelweiss » Mi 5. Nov 2014, 17:52

Wohl dem, der Raupenleim kriegt. :(

Den Ring hab ich immer im Fruehjahr drum gemacht, weil er meist doch nicht ueber den Winter haelt.

Danke fuer das Erinnern mit Kalk! Glaub, das werd ich bei dem alten Zwetschgenbaum versuchen.
Bild
Mist, wo ist hier der Hundesitz?

Benutzeravatar
buebchen
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 3044
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 21:53
Qualifikation/Wissen: Freizeitgärtner
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich - männlich
Status:
Offline

Re: Raupenleim

Nov 2014 05 18:21

Beitrag #3 von buebchen » Mi 5. Nov 2014, 18:21

Edelweiss, den Raupenleim bekommst Du z.B. bei Gärtner Pötschke.
Bis denne buebchen

Willst Du im Leben glücklich sein, dann werde Gärtner
Bild

Benutzeravatar
Edelweiss
Inventar
Inventar
Beiträge: 10338
Registriert: Sa 26. Mai 2012, 12:59
Qualifikation/Wissen: Tomaten (Hobby)
Wohnort: Krokstadelva, Norwegen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Raupenleim

Nov 2014 05 18:29

Beitrag #4 von Edelweiss » Mi 5. Nov 2014, 18:29

Danke, ja richtig, ich koennt ja das Netz mal abklappern.
Bild
Mist, wo ist hier der Hundesitz?

Benutzeravatar
Minerva
Admina
Admina
Beiträge: 17240
Registriert: So 20. Mai 2012, 19:33
Qualifikation/Wissen: Dahlien / Lilien (Hobby)
Wohnort: Irgendwo zwischen Olymp und Knusperschlösschen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Raupenleim

Nov 2014 05 19:19

Beitrag #5 von Minerva » Mi 5. Nov 2014, 19:19

Solange wir hier sind, war hier noch nie nen Leimring oder Raupenleim am Baum....geschweige denn irgendwelche Stämme gekalkt.
Wäre das den ein Pfichtprogramm oder kann man es auch ohne alles so lassen?
Liebe Grüßle Minerva
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.

Benutzeravatar
Edelweiss
Inventar
Inventar
Beiträge: 10338
Registriert: Sa 26. Mai 2012, 12:59
Qualifikation/Wissen: Tomaten (Hobby)
Wohnort: Krokstadelva, Norwegen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Raupenleim

Nov 2014 05 19:35

Beitrag #6 von Edelweiss » Mi 5. Nov 2014, 19:35

Solange du keine Probleme mit Raupen, Ameisen, ect. hast, ist der Leimring kein Pflichtprogramm.

Und das mit dem Kalk moechte ich nur bei dem Zwetschenbaum machen, wo die Rinde kaputt ist, Schaedlinge drin waren, und wieder Schaedlinge eindringen koennen.

Trotz dieser doofen Viecher hatte ich eine reichliche Zwetschgenernte.
Bild
Mist, wo ist hier der Hundesitz?

Benutzeravatar
buebchen
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 3044
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 21:53
Qualifikation/Wissen: Freizeitgärtner
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich - männlich
Status:
Offline

Re: Raupenleim

Nov 2014 05 19:37

Beitrag #7 von buebchen » Mi 5. Nov 2014, 19:37

Minerva, das ist ganz alleine Deine Entscheidung. Es sind Vorsichtsmaßnahmen die vor Schädlinge am Obst helfen sollen. Der Kalk soll das Aufplatzen der Rinde im Winter verhindern. Es ist kein Pflichtprogramm.
Bis denne buebchen

Willst Du im Leben glücklich sein, dann werde Gärtner
Bild

Benutzeravatar
Minerva
Admina
Admina
Beiträge: 17240
Registriert: So 20. Mai 2012, 19:33
Qualifikation/Wissen: Dahlien / Lilien (Hobby)
Wohnort: Irgendwo zwischen Olymp und Knusperschlösschen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Raupenleim

Nov 2014 05 22:52

Beitrag #8 von Minerva » Mi 5. Nov 2014, 22:52

Wir haben nur 2 kleine Apfelbäumchen und den Kirschbaum. War bis jetzt alles in Örning und ich hoffe es bleibt so.
Liebe Grüßle Minerva
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.

Benutzeravatar
claudia1605
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 6546
Registriert: Di 22. Mai 2012, 21:57
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Köln
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Raupenleim

Nov 2014 13 10:58

Beitrag #9 von claudia1605 » Do 13. Nov 2014, 10:58

Edelweiss hat geschrieben: Und das mit dem Kalk moechte ich nur bei dem Zwetschenbaum machen, wo die Rinde kaputt ist, Schaedlinge drin waren, und wieder Schaedlinge eindringen koennen.


Klugscheißermodus an:

Der Kalkanstrich schützt aber nicht vor dem Eindringen von Schädlingen. Auch die bereits kaputte Rinde wird dadurch nicht "geheilt", sondern, wie Bübchen schon schreibt, schützt es den Stamm vor Frostrissen.
Wenn die Wintersonne bei Frost auf den dunklen Stamm scheint wird das Holz auf dieser Seite stark erwärmt. Der Rest des Stamms bleibt kalt. Durch den unterschiedlich verteilten Druck entstehen Risse im Stamm, was bis zum Absterben des Baums führen kann. Der helle Kalkanstrich reflektiert das Sonnenlicht und der ungleiche Druck wird verhindert.

Klugscheißermodus aus.
Liebe Grüße
Claudia

Ich habe keine Macken! Das sind Special Effects !

Benutzeravatar
Edelweiss
Inventar
Inventar
Beiträge: 10338
Registriert: Sa 26. Mai 2012, 12:59
Qualifikation/Wissen: Tomaten (Hobby)
Wohnort: Krokstadelva, Norwegen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Raupenleim

Nov 2014 13 11:35

Beitrag #10 von Edelweiss » Do 13. Nov 2014, 11:35

Danke fuer die tolle ERklaerung, Claudia :Schi25:
Bild
Mist, wo ist hier der Hundesitz?

Benutzeravatar
buebchen
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 3044
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 21:53
Qualifikation/Wissen: Freizeitgärtner
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich - männlich
Status:
Offline

Re: Raupenleim

Nov 2014 13 12:15

Beitrag #11 von buebchen » Do 13. Nov 2014, 12:15

Claudia, hätte keiner besser erklären können. :73:
Bis denne buebchen

Willst Du im Leben glücklich sein, dann werde Gärtner
Bild

Benutzeravatar
claudia1605
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 6546
Registriert: Di 22. Mai 2012, 21:57
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Köln
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Raupenleim

Nov 2014 13 20:24

Beitrag #12 von claudia1605 » Do 13. Nov 2014, 20:24

Dankeschön. :11:
Liebe Grüße
Claudia

Ich habe keine Macken! Das sind Special Effects !

Benutzeravatar
buebchen
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 3044
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 21:53
Qualifikation/Wissen: Freizeitgärtner
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich - männlich
Status:
Offline

Re: Raupenleim

Nov 2016 02 18:38

Beitrag #13 von buebchen » Mi 2. Nov 2016, 18:38

Na Leute, habt Ihr alle an Eure Obstbäume gedacht? Der Raupenleim - oder Folie sollte vor dem Frost nicht vergessen werden. Das schützt nächstes Jahr Euer Obst vor Eindringlinge. Ich habe es noch nicht gemacht, aber werde es schnell nachholen.
Bis denne buebchen

Willst Du im Leben glücklich sein, dann werde Gärtner
Bild

Benutzeravatar
Edelweiss
Inventar
Inventar
Beiträge: 10338
Registriert: Sa 26. Mai 2012, 12:59
Qualifikation/Wissen: Tomaten (Hobby)
Wohnort: Krokstadelva, Norwegen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Raupenleim

Nov 2016 02 19:17

Beitrag #14 von Edelweiss » Mi 2. Nov 2016, 19:17

Sag mal, ist das was anderes als die Leimringe?

Wenn das vor dem Frost sein soll, ist es eh schon zu spaet hier.
Bild
Mist, wo ist hier der Hundesitz?

Benutzeravatar
buebchen
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 3044
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 21:53
Qualifikation/Wissen: Freizeitgärtner
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich - männlich
Status:
Offline

Re: Raupenleim

Nov 2016 02 19:26

Beitrag #15 von buebchen » Mi 2. Nov 2016, 19:26

Edelweiss, eigentlich hätte ich das schön längst Anfang Oktober machen müssen, aber jetzt hilft es auch noch. Im Frühjahr verhindert es das die verpuppten Larven der Schädlinge aus der Erde wieder am Stamm hoch krabbeln und in die Früchte gehen.
Der Raupenleim wird wie Farbe auf der Rinde aufgestrichen. Die Leimringe werden mit Draht oder Schnur am Baum befestigt. Da der Stamm vom Baum nicht immer rund ist entstehen unter dem Leimring durch schlupf Möglichkeiten wo die Schädlinge ungehindert wieder zur Baumkrone hoch kommen.
Bis denne buebchen

Willst Du im Leben glücklich sein, dann werde Gärtner
Bild

Benutzeravatar
Edelweiss
Inventar
Inventar
Beiträge: 10338
Registriert: Sa 26. Mai 2012, 12:59
Qualifikation/Wissen: Tomaten (Hobby)
Wohnort: Krokstadelva, Norwegen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Raupenleim

Nov 2016 02 20:17

Beitrag #16 von Edelweiss » Mi 2. Nov 2016, 20:17

Dankeschoen, da werd ich mal schaun, ob ich Leim krieg. Wenn es den von der Firma Neud.....f. gibt, krieg ich den vielleicht hier.
Bild
Mist, wo ist hier der Hundesitz?

Benutzeravatar
roswitha
Inventar
Inventar
Beiträge: 13769
Registriert: Di 22. Mai 2012, 20:45
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Raupenleim

Nov 2016 02 20:37

Beitrag #17 von roswitha » Mi 2. Nov 2016, 20:37

buebchen, ich habe das auch noch nicht gemacht. Danke fürs erinnern. :6:

Edelweiss, ich finde den Raupenleim effektiver, als die Leinringe. Nur muss man aufpassen, das man nicht zu nahe dran kommt, der Leim klebt, gut sonst wäre es ja auch kein Leim. ;)
Liebe Grüße roswitha



Achte auf deine Gedanken!
Sie sind der Anfang deiner Taten.
Aus China


Zurück zu „Obstgehölze & Co“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast