Stachelgurke, Igelgurke (Echinocystis lobata)

Alles rund um Kletterpflanzen, Schlingpflanzen usw.
Benutzeravatar
Minerva
Admina
Admina
Beiträge: 17513
Registriert: So 20. Mai 2012, 19:33
Qualifikation/Wissen: Dahlien / Lilien (Hobby)
Wohnort: Irgendwo zwischen Olymp und Knusperschlösschen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Stachelgurke, Igelgurke (Echinocystis lobata)

Mai 2014 15 12:25

Beitrag #21 von Minerva » Do 15. Mai 2014, 12:25

Das sind doch keine Gurken zum essen....das ist eine Ranke/Schlinpflanze :)
Liebe Grüßle Minerva
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.

Benutzeravatar
unkrauthex
Thread-Moderatorin
Thread-Moderatorin
Beiträge: 6494
Registriert: So 20. Mai 2012, 20:27
Qualifikation/Wissen: Sachkunde für freiverkäufliche Arzneimittel
Wohnort: LKR Landshut
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Stachelgurke, Igelgurke (Echinocystis lobata)

Mai 2014 15 12:41

Beitrag #22 von unkrauthex » Do 15. Mai 2014, 12:41

ich dachte nur, dass diese "Gurken" die gleichen Ansprüche wie die zum verspeisen hätten.
Warum willst du dich mit dem Spatz in der Hand begnügen?
Hol dir ne Leiter, steig auf ´s Dach und fang die Taube!
Oder flieg mit deinen Träumen den Adler fangen.

Benutzeravatar
Minerva
Admina
Admina
Beiträge: 17513
Registriert: So 20. Mai 2012, 19:33
Qualifikation/Wissen: Dahlien / Lilien (Hobby)
Wohnort: Irgendwo zwischen Olymp und Knusperschlösschen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Stachelgurke, Igelgurke (Echinocystis lobata)

Mai 2014 15 21:46

Beitrag #23 von Minerva » Do 15. Mai 2014, 21:46

Öhm das weiß ich nicht genau....Hexchen...da muss ich mich mal schlau machen :23:
Liebe Grüßle Minerva
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.

Benutzeravatar
Minerva
Admina
Admina
Beiträge: 17513
Registriert: So 20. Mai 2012, 19:33
Qualifikation/Wissen: Dahlien / Lilien (Hobby)
Wohnort: Irgendwo zwischen Olymp und Knusperschlösschen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Stachelgurke, Igelgurke (Echinocystis lobata)

Mai 2014 26 20:47

Beitrag #24 von Minerva » Mo 26. Mai 2014, 20:47

Auch die Stachelgurken sind in der Erde, jetzt bin ich gespannt wie Flitzebogen :38:
Bild
Liebe Grüßle Minerva
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.

Benutzeravatar
roswitha
Inventar
Inventar
Beiträge: 14226
Registriert: Di 22. Mai 2012, 20:45
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Stachelgurke, Igelgurke (Echinocystis lobata)

Mai 2014 26 21:01

Beitrag #25 von roswitha » Mo 26. Mai 2014, 21:01

Die sehen ja schon gut aus. :65: Ich bin auch gespannt wie die aussehen. :38:
Liebe Grüße roswitha



Achte auf deine Gedanken!
Sie sind der Anfang deiner Taten.
Aus China

Benutzeravatar
Minerva
Admina
Admina
Beiträge: 17513
Registriert: So 20. Mai 2012, 19:33
Qualifikation/Wissen: Dahlien / Lilien (Hobby)
Wohnort: Irgendwo zwischen Olymp und Knusperschlösschen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Stachelgurke, Igelgurke (Echinocystis lobata)

Mai 2014 27 10:42

Beitrag #26 von Minerva » Di 27. Mai 2014, 10:42

Da ich sie schon Live gesehen habe...Rosi...kann ich dir sagen, dass sie hübsch aussehen und durch ihre stachleligen 'Gurken' etwas extravagant :)
Liebe Grüßle Minerva
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.

Benutzeravatar
Minerva
Admina
Admina
Beiträge: 17513
Registriert: So 20. Mai 2012, 19:33
Qualifikation/Wissen: Dahlien / Lilien (Hobby)
Wohnort: Irgendwo zwischen Olymp und Knusperschlösschen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Stachelgurke, Igelgurke (Echinocystis lobata)

Jul 2014 10 12:35

Beitrag #27 von Minerva » Do 10. Jul 2014, 12:35

Wer einen super schnellen Kletterer haben möchte und bereit ist das sie sich selber aussät oder das man sie jedes Jahr wieder vorzieht, dem empfehle ich diese Stachelgurke.
Der kann man beim klettern zuschauen.
Bild
Liebe Grüßle Minerva
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.

Benutzeravatar
Edelweiss
Inventar
Inventar
Beiträge: 10657
Registriert: Sa 26. Mai 2012, 12:59
Qualifikation/Wissen: Tomaten (Hobby)
Wohnort: Krokstadelva, Norwegen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Stachelgurke, Igelgurke (Echinocystis lobata)

Jul 2014 10 19:13

Beitrag #28 von Edelweiss » Do 10. Jul 2014, 19:13

Die ist ja wirklich schneller als der Schall, aber leider nix fuer mich.
Bild
Mist, wo ist hier der Hundesitz?

Benutzeravatar
roswitha
Inventar
Inventar
Beiträge: 14226
Registriert: Di 22. Mai 2012, 20:45
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Stachelgurke, Igelgurke (Echinocystis lobata)

Jul 2014 10 21:02

Beitrag #29 von roswitha » Do 10. Jul 2014, 21:02

Minerva, die ist wirklich schnell und sieht gut aus. :65:
Jetzt wo ich die Blätter sehe, erkenne ich die auch. In meinem letzten Garten hatte die Nachbarin die an den Zaun (Maschendraht) gepflanzt. Der war wirklich kaum mehr zu sehen und die drückte den Zaun sogar runter. Ausgesät hat die sich auch gut, das stimmt. Bei uns durfte die nur einmal wachsen, die neuen Sämlinge wurden alle gejätet. :9:
Liebe Grüße roswitha



Achte auf deine Gedanken!
Sie sind der Anfang deiner Taten.
Aus China

Benutzeravatar
Minerva
Admina
Admina
Beiträge: 17513
Registriert: So 20. Mai 2012, 19:33
Qualifikation/Wissen: Dahlien / Lilien (Hobby)
Wohnort: Irgendwo zwischen Olymp und Knusperschlösschen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Stachelgurke, Igelgurke (Echinocystis lobata)

Jul 2014 10 21:59

Beitrag #30 von Minerva » Do 10. Jul 2014, 21:59

Schaun wa ma....Rosi....wenn es mir zu vel wird, zupfe ich alle Sämlinge raus.
Liebe Grüßle Minerva
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.

Benutzeravatar
Minerva
Admina
Admina
Beiträge: 17513
Registriert: So 20. Mai 2012, 19:33
Qualifikation/Wissen: Dahlien / Lilien (Hobby)
Wohnort: Irgendwo zwischen Olymp und Knusperschlösschen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Stachelgurke, Igelgurke (Echinocystis lobata)

Aug 2014 13 22:35

Beitrag #31 von Minerva » Mi 13. Aug 2014, 22:35

Diese Stachelgurken sind der Burner.
Jetzt blühen sie mit weißen Rispen (leider vergessen zu fotografieren) und Stachelgurken (die Samenhülle) bildet sie auch schon.
Bild
Bild
Liebe Grüßle Minerva
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.

Benutzeravatar
unkrauthex
Thread-Moderatorin
Thread-Moderatorin
Beiträge: 6494
Registriert: So 20. Mai 2012, 20:27
Qualifikation/Wissen: Sachkunde für freiverkäufliche Arzneimittel
Wohnort: LKR Landshut
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Stachelgurke, Igelgurke (Echinocystis lobata)

Aug 2014 13 22:59

Beitrag #32 von unkrauthex » Mi 13. Aug 2014, 22:59

hübsche Dekoteile.

Ne ganze Schüssel davon auf Herbstlaub . . . . . .
Evtl. noch in ner auf nem Rhabarberblatt gemachten Tonschale . . . . . .
Warum willst du dich mit dem Spatz in der Hand begnügen?
Hol dir ne Leiter, steig auf ´s Dach und fang die Taube!
Oder flieg mit deinen Träumen den Adler fangen.

Benutzeravatar
Minerva
Admina
Admina
Beiträge: 17513
Registriert: So 20. Mai 2012, 19:33
Qualifikation/Wissen: Dahlien / Lilien (Hobby)
Wohnort: Irgendwo zwischen Olymp und Knusperschlösschen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Stachelgurke, Igelgurke (Echinocystis lobata)

Aug 2014 14 10:04

Beitrag #33 von Minerva » Do 14. Aug 2014, 10:04

Die bleiben nicht so. Wenn die Samen reif sind, dann platzt sie auf und vertrocknet....das sieht dann weniger schön aus.
Ich hab doch die Gurken letztes Jahr hier liegen gehabt.
Liebe Grüßle Minerva
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.

Benutzeravatar
roswitha
Inventar
Inventar
Beiträge: 14226
Registriert: Di 22. Mai 2012, 20:45
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Stachelgurke, Igelgurke (Echinocystis lobata)

Aug 2014 14 21:36

Beitrag #34 von roswitha » Do 14. Aug 2014, 21:36

Minerva, die sehen schön aus. :65:
Schade, das die sich nicht als Deko eigenen.
Liebe Grüße roswitha



Achte auf deine Gedanken!
Sie sind der Anfang deiner Taten.
Aus China

Benutzeravatar
unkrauthex
Thread-Moderatorin
Thread-Moderatorin
Beiträge: 6494
Registriert: So 20. Mai 2012, 20:27
Qualifikation/Wissen: Sachkunde für freiverkäufliche Arzneimittel
Wohnort: LKR Landshut
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Stachelgurke, Igelgurke (Echinocystis lobata)

Aug 2014 15 01:02

Beitrag #35 von unkrauthex » Fr 15. Aug 2014, 01:02

aha!
ich dachte das wären diese Dingers, di sich in mehrere Spalten aufbrechen. Ähnlich wie die getrockneten Limetten.
Warum willst du dich mit dem Spatz in der Hand begnügen?
Hol dir ne Leiter, steig auf ´s Dach und fang die Taube!
Oder flieg mit deinen Träumen den Adler fangen.


Zurück zu „Kletterpflanzen & Co“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste