Goldmelisse/Indianernessel (Monarda didyma)

Alles rund um Wildkräuter usw.
Benutzeravatar
Ailsa
Neuling
Neuling
Beiträge: 19
Registriert: Mo 11. Jan 2016, 21:30
Qualifikation/Wissen:
Geschlecht: Weder das eine noch das andere - Weder das eine noch das andere
Status:
Offline

Re: Goldmelisse (Monarda didyma)

Jan 2016 21 20:56

Beitrag #41 von Ailsa » Do 21. Jan 2016, 20:56

Nun an alles was ich esse kommt erst recht keine Fungizide ;)
Das Rezept was ich oben schrieb , benutze ich auch bei den ersten Anzeichen der Braunfäule bei den Freilandtomaten....Bisher immer gut.
Alles liebe
Peti

Benutzeravatar
roswitha
Inventar
Inventar
Beiträge: 13694
Registriert: Di 22. Mai 2012, 20:45
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Goldmelisse (Monarda didyma)

Jan 2016 21 21:07

Beitrag #42 von roswitha » Do 21. Jan 2016, 21:07

Ailsa, jeder macht das so wie er mag.
Ich habe zwei Jahre auch nur mit solchen Mittel gegen die Braunfäule gekämpft und zwei Jahre lang verloren. Am Ende habe ich alle Tomaten entsorgt und kaum welche geerntet. Und das möchte ich nicht noch mal erleben. Aber wie gesagt, ich setze das sparsam ein.
Liebe Grüße roswitha



Achte auf deine Gedanken!
Sie sind der Anfang deiner Taten.
Aus China

Benutzeravatar
unkrauthex
Thread-Moderatorin
Thread-Moderatorin
Beiträge: 6433
Registriert: So 20. Mai 2012, 20:27
Qualifikation/Wissen: Sachkunde für freiverkäufliche Arzneimittel
Wohnort: LKR Landshut
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Goldmelisse (Monarda didyma)

Jan 2016 21 21:53

Beitrag #43 von unkrauthex » Do 21. Jan 2016, 21:53

außer spritzen mit Zinnkraut mach ich noch folgendes:
Monarden, Herbstastern, Phlox, also die für Mehltau anfälligen, pflanz ich an möglichst do wo öfters mal der Wind durchfeg

Außerdem kann man wenn die Staude kurz vor der Knospenbildung ist die äußeren Triebe zurückschneiden. So sollen das Blattwerk erhalten bleiben und der Mehltau eingedämmt werden. Hab ich allerdings noch nicht ausprobiert. Der BALAGAN ist für solche Aktionen etwas zu weitläufig.



@Ailsa, falls du sehr viele Samen hast im Sommer . . . . vielleicht mögen ja welche nach Niederbayern auswandern? :) :)

Werde mal bei Gelegenheit, also wenn der Schnee abgezogen ist, mal Namenschildchen nachschaun gehn.
Warum willst du dich mit dem Spatz in der Hand begnügen?
Hol dir ne Leiter, steig auf ´s Dach und fang die Taube!
Oder flieg mit deinen Träumen den Adler fangen.

Benutzeravatar
Ernie
Voll Profi
Voll Profi
Beiträge: 1394
Registriert: Mi 11. Jan 2017, 15:43
Qualifikation/Wissen:
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Goldmelisse/Indianernessel (Monarda didyma)

Jul 2017 11 20:51

Beitrag #44 von Ernie » Di 11. Jul 2017, 20:51

Meine Monarden blühen
Ob Schnitt-, Tee-, Duft- od. Heilpflanze immer eine Augenweide

Monarda didyma ’Marshall’s Delight’
Bild

Monarda Fistulosa-Hybride ’Aquarius’
Bild
LG Ernie :56:

Benutzeravatar
roswitha
Inventar
Inventar
Beiträge: 13694
Registriert: Di 22. Mai 2012, 20:45
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Goldmelisse/Indianernessel (Monarda didyma)

Jul 2017 11 20:55

Beitrag #45 von roswitha » Di 11. Jul 2017, 20:55

Ernie, die sind alle wunderschön. :65:

Ich habe nur eine Sorten und die bekommt leider immer wieder Mehltau, bleiben darf die aber trotzdem.
Liebe Grüße roswitha



Achte auf deine Gedanken!
Sie sind der Anfang deiner Taten.
Aus China

Benutzeravatar
lavendula
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 4645
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 17:08
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Aus der schönen Pfalz :)
Geschlecht: Weder das eine noch das andere - Weder das eine noch das andere
Status:
Offline

Re: Goldmelisse/Indianernessel (Monarda didyma)

Aug 2017 02 16:36

Beitrag #46 von lavendula » Mi 2. Aug 2017, 16:36

Ich hab letzte Woche welche mitgenommen (redz. zu 1,50€) und bin jetzt schon total verliebt...

...die sehen nicht nur hübsch aus...die duuuuften!!!! *hach* :5: :5: :58:

Benutzeravatar
viridiflora
Voll Profi
Voll Profi
Beiträge: 1426
Registriert: Di 12. Mär 2013, 16:51
Qualifikation/Wissen:
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline
Kontaktdaten:

Re: Goldmelisse/Indianernessel (Monarda didyma)

Aug 2017 08 13:25

Beitrag #47 von viridiflora » Di 8. Aug 2017, 13:25

Dieses Jahr mal ohne Mehltau.


Bild
Grüne Grüße Eva

Benutzeravatar
lavendula
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 4645
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 17:08
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Aus der schönen Pfalz :)
Geschlecht: Weder das eine noch das andere - Weder das eine noch das andere
Status:
Offline

Re: Goldmelisse/Indianernessel (Monarda didyma)

Aug 2017 08 13:59

Beitrag #48 von lavendula » Di 8. Aug 2017, 13:59

:8: :8: :8:

Benutzeravatar
Ernie
Voll Profi
Voll Profi
Beiträge: 1394
Registriert: Mi 11. Jan 2017, 15:43
Qualifikation/Wissen:
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Goldmelisse/Indianernessel (Monarda didyma)

Aug 2017 08 15:33

Beitrag #49 von Ernie » Di 8. Aug 2017, 15:33

Schöne Farbe :73:
LG Ernie :56:


Zurück zu „Wildkräuter & Co“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast