Betonkuchen für den Garten

Anleitung zum Selbermachen
Benutzeravatar
lavendula
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 4725
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 17:08
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Aus der schönen Pfalz :)
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Betonkuchen für den Garten

Jun 2017 01 22:52

Beitrag #1 von lavendula » Do 1. Jun 2017, 22:52

Im Netz bin ich auf zahlreiche Bilder gestoßen mit Betonkuchen im Garten...und das ist soooo einfach.

Das Ergebnis kann dann so, oder so ähnlich aussehen. Es kann bepflanzt werden, oder einfach so als Deko dienen.

Bild
© Hedwig Weerts. All Rights Reserved.


Bild

Ich habe meinen Kuchen mit einer billigen Gugelhupf Form gebacken, da ich leider keine alte Form habe. Hoffe aber welche auf dem Flohmarkt zu finden oder geschenkt bekommen. :5:

Wie bei einem richtigen Kuchen hab ich die Form mit Öl eingesprüht. Kein Speiseöl, ich hab das Öl genommen welches ihr sicher für eingerostet Türzargen oder Schlösser oder sonstiges daheim habt. Damit hab ich die Form gut eingesprüht.
Dann hab ich Beton-Estrich im Baumarkt gekauft. Der ist nicht sonderlich teuer, und der Kuchen wird schön fest, zerbricht nicht.
Experimente mit Zement, Sand und Kies kann man auch machen, da kann ich euch aber nicht das Mischungsverhältnis sagen und auch nicht wie lange der Kuchen dann trocknen muß.

Den Beton Estrich im Eimer anrühren, dann in die Form geben und jetzt...wichtig...mit der Kelle am Rand gut klopfen, damit so wenig wie möglich Luft im Kuchen ist.

Wenn ihr denkt das es soweit gut ist, dann könnt ihr die Kuchenform bei gutem Wetter in die Sonne stellen, ansonsten würd ich sie überdacht ins Freie stellen zum Aushärten.

Bild

Der Beton Estrich läßt sich bei den Temperaturen momentan schon nach einem Tag gut und ohne Probleme aus der Form lösen.
Zum Bepflanzen finde ich persönlich die Semps ideal, da die ja doch sehr pflegeleicht sind und wie ich finde vom Charme her gut zum Kuchen passen.

Vielleicht stellt Viri nochmal hier ihr Bild ein, ihr Kuchen hat mir auch gut gefallen. :8:

Ansonsten würd ich mich freuen wenn ihr mir von Euren Erfahrungen berichtet (sehr gerne mit Bild) und natürlich könnt ihr auch Fragen stellen. ;)

Ich persönliche finde das ist ein schönes Mitbringsel und bis jetzt ist es bei jedem gut angekommen... :8:

Benutzeravatar
viridiflora
Voll Profi
Voll Profi
Beiträge: 1466
Registriert: Di 12. Mär 2013, 16:51
Qualifikation/Wissen:
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline
Kontaktdaten:

Re: Betonkuchen für den Garten

Jun 2017 02 09:32

Beitrag #2 von viridiflora » Fr 2. Jun 2017, 09:32

Meinen Kuchen mache in einer Silikonform, den bekommt man problemlos aus der Form.

Meine Betonmischung: 1 Teil Zement, 2 Teile Sand mit Wasser anrühren, bis man einen nicht zu dünnen Brei hat.
Ich trockne grundsätzlich nicht in der Sonne. Nur im Schatten bzw. im Keller. Wenn ich meine Betonarbeiten draussen trocknen lassse, besprühe ich sie immer noch ein/zwei Tage mit Wasser, damit sie langsam trocknen, sonst können Risse entstehen.

Bild

Bild

Für den Kranz im Hintergrund habe ich mir eine Form selbst gemacht.
Grüne Grüße Eva

Benutzeravatar
Minerva
Admina
Admina
Beiträge: 17387
Registriert: So 20. Mai 2012, 19:33
Qualifikation/Wissen: Dahlien / Lilien (Hobby)
Wohnort: Irgendwo zwischen Olymp und Knusperschlösschen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Betonkuchen für den Garten

Jun 2017 02 10:32

Beitrag #3 von Minerva » Fr 2. Jun 2017, 10:32

viridiflora hat geschrieben:Meinen Kuchen mache in einer Silikonform, den bekommt man problemlos aus der Form.

Dit jeht ja nun jarnich. In meine juten Silikonformen kommt doch keen Beton....ne ne ne :66:
Mal sehen ob ich bei irgendeinem Discounter billig eine abstauben kann.

viridiflora hat geschrieben:Für den Kranz im Hintergrund habe ich mir eine Form selbst gemacht.

Was haste denn da für eine Form gemacht?
Liebe Grüßle Minerva
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.

Benutzeravatar
Freya
Thread-Moderatorin
Thread-Moderatorin
Beiträge: 2894
Registriert: So 16. Dez 2012, 20:56
Qualifikation/Wissen:
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Betonkuchen für den Garten

Jun 2017 02 12:01

Beitrag #4 von Freya » Fr 2. Jun 2017, 12:01

Und so richtig schön werden sie dann mit den Jahren, wenn sie Patina ansetzen.
Mit imkerlichen Grüßen
Eure Freya


www.Imkerei-Binder.de

Benutzeravatar
viridiflora
Voll Profi
Voll Profi
Beiträge: 1466
Registriert: Di 12. Mär 2013, 16:51
Qualifikation/Wissen:
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline
Kontaktdaten:

Re: Betonkuchen für den Garten

Jun 2017 02 12:17

Beitrag #5 von viridiflora » Fr 2. Jun 2017, 12:17

Minerva hat geschrieben:
viridiflora hat geschrieben:Für den Kranz im Hintergrund habe ich mir eine Form selbst gemacht.

Was haste denn da für eine Form gemacht?



Nach dieser Anleitung habe ich verschiedene Formen aus Latex gemacht: https://www.youtube.com/watch?v=6w0S5RtJKes
Bild

z.B.
Bild

Alles für meinen Charity-Verkauf
Bild

Hier habe ich einfach in eine rechteckige Form ein Töpfchen mit eingegossen.
Bild
Grüne Grüße Eva

Benutzeravatar
lavendula
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 4725
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 17:08
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Aus der schönen Pfalz :)
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Betonkuchen für den Garten

Jun 2017 02 15:33

Beitrag #6 von lavendula » Fr 2. Jun 2017, 15:33

Bin ich froh hier den Thread aufgemacht zu haben...sonst hätten wir das hier vielleicht gar nicht zu sehen bekommen... :8: :6:

Klasse Viri!!!

Benutzeravatar
Freya
Thread-Moderatorin
Thread-Moderatorin
Beiträge: 2894
Registriert: So 16. Dez 2012, 20:56
Qualifikation/Wissen:
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Betonkuchen für den Garten

Jun 2017 02 15:59

Beitrag #7 von Freya » Fr 2. Jun 2017, 15:59

Da sagst du was, Lavi.

Viri, deine Kreationen sind klasse!
Mit imkerlichen Grüßen
Eure Freya


www.Imkerei-Binder.de

Benutzeravatar
lavendula
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 4725
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 17:08
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Aus der schönen Pfalz :)
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Betonkuchen für den Garten

Jun 2017 02 16:15

Beitrag #8 von lavendula » Fr 2. Jun 2017, 16:15

ohjeh...jetzt hab ich das Video gesehen.... :49: :49: angefixt!

Benutzeravatar
Freya
Thread-Moderatorin
Thread-Moderatorin
Beiträge: 2894
Registriert: So 16. Dez 2012, 20:56
Qualifikation/Wissen:
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Betonkuchen für den Garten

Jun 2017 02 18:19

Beitrag #9 von Freya » Fr 2. Jun 2017, 18:19

Hihi, dann stell ich mich mal an - für so einen Kranz mit Rosendesign ;)

Kannst dir im Gegenzug was aussuchen, was ich dir nähen soll ;)
Mit imkerlichen Grüßen
Eure Freya


www.Imkerei-Binder.de

Benutzeravatar
Minerva
Admina
Admina
Beiträge: 17387
Registriert: So 20. Mai 2012, 19:33
Qualifikation/Wissen: Dahlien / Lilien (Hobby)
Wohnort: Irgendwo zwischen Olymp und Knusperschlösschen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Betonkuchen für den Garten

Jun 2017 02 19:19

Beitrag #10 von Minerva » Fr 2. Jun 2017, 19:19

Das ja der Burner :65: Viri
Liebe Grüßle Minerva
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.

Benutzeravatar
Ernie
Voll Profi
Voll Profi
Beiträge: 1707
Registriert: Mi 11. Jan 2017, 15:43
Qualifikation/Wissen:
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Betonkuchen für den Garten

Jun 2017 03 08:22

Beitrag #11 von Ernie » Sa 3. Jun 2017, 08:22

Toll, welch klasse Deko -- wäre auch was für mich :65:
LG Ernie :56:


Zurück zu „DIY (do it yourself) oder einfach selber bauen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast