Nachfrucht

Alles was in die obigen Themen nicht passt.
Benutzeravatar
buebchen
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 3044
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 21:53
Qualifikation/Wissen: Freizeitgärtner
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich - männlich
Status:
Offline

Nachfrucht

Jul 2014 15 21:10

Beitrag #1 von buebchen » Di 15. Jul 2014, 21:10

Hallo Gartenfreunde, Nachfrucht ist ein interessantes Thema wo ich gleich mal eine Frage habe.
Ich habe nämlich auf meinem Hochbeet sehr frühe Kartoffeln gesteckt, die ich diese Woche noch abernten müsste. Nun haben wir ja erst Mitte Juli. Da kommt mir die Frage auf, was kann ich dort noch dieses Jahr an Gemüse aufbringen? Was wächst jetzt noch auf einem abgeernteten Kartoffelbeet?
Vielleicht haben wir hier einen Fachmann der mich beraten kann. Ich würde mich freuen, denn das Beet möchte ich jetzt nicht bis zum Winter nutzlos leer stehen lassen.
Bis denne buebchen

Willst Du im Leben glücklich sein, dann werde Gärtner
Bild

Benutzeravatar
roswitha
Inventar
Inventar
Beiträge: 13759
Registriert: Di 22. Mai 2012, 20:45
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Nachfrucht

Jul 2014 15 21:32

Beitrag #2 von roswitha » Di 15. Jul 2014, 21:32

buebchen, ein Fachmann/frau bin ich nicht. Aber ich würde das Hochbeet auch nicht leer stehen lassen. Es gibt ja noch Gemüse, was eine kurze Kulturdauer hat. Ich habe jetzt noch Salat ausgesät. Auch Rettich habe ich gerade erst ausgesät, da aber beim bei Kaufen der Saat auf späte Sorten achten. :65:
Spinat wäre auch möglich. Buschbohnen könnten eventuell noch etwas werden, ich habe die auch schon im Juli ausgesät und noch gut geerntet.

Wenn es nicht nur Gemüse sein muss, kann der Platz auch genutzt werden um noch Blumen fürs nächste Jahr ( Nelken, Bartnelken, Akelei, Stockrosen usw.) auszusäen. ;)
Liebe Grüße roswitha



Achte auf deine Gedanken!
Sie sind der Anfang deiner Taten.
Aus China

Benutzeravatar
buebchen
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 3044
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 21:53
Qualifikation/Wissen: Freizeitgärtner
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich - männlich
Status:
Offline

Re: Nachfrucht

Jul 2014 15 21:37

Beitrag #3 von buebchen » Di 15. Jul 2014, 21:37

Danke Roswitha für Deine Vorschläge. Blumen wollte ich nicht so auf meine Hochbeete anbauen, denn dafür ist meine Frau verantwortlich. Bei Gemüse ist es ja so, was kann man an Gemüse noch auf einem Kartoffelbeet anbauen? Denn alles kann man nicht nach Kartoffeln anbauen. Nun müsste man wissen ob sich z.B. Rettich, Buschbohnen oder anderes Gemüse auf dem Kartoffelbeet noch anbauen lässt.
Bis denne buebchen

Willst Du im Leben glücklich sein, dann werde Gärtner
Bild

Benutzeravatar
roswitha
Inventar
Inventar
Beiträge: 13759
Registriert: Di 22. Mai 2012, 20:45
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Nachfrucht

Jul 2014 15 21:59

Beitrag #4 von roswitha » Di 15. Jul 2014, 21:59

buebchen, ich mal ein bischen nachgelesen und liege mit meiner Aufzählung gar nicht so verkehrt. Schau mal hier nach: http://www.lwg.bayern.de/gartenakademie ... ese/10487/ Einfach bis auf Punkt 3 runterscrollen da ist eine Tabelle mit der Stark- Mittel und Schwachbedürftigen Arten. :65:
Liebe Grüße roswitha



Achte auf deine Gedanken!
Sie sind der Anfang deiner Taten.
Aus China

Benutzeravatar
buebchen
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 3044
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 21:53
Qualifikation/Wissen: Freizeitgärtner
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich - männlich
Status:
Offline

Re: Nachfrucht

Jul 2014 16 19:58

Beitrag #5 von buebchen » Mi 16. Jul 2014, 19:58

Danke Roswitha, das ist ein guter Link. Den werde ich mir gleich abspeichern. Da habe ich ja noch einige Möglichkeiten was auf's Feld zu bringen.
Bis denne buebchen

Willst Du im Leben glücklich sein, dann werde Gärtner
Bild

Benutzeravatar
roswitha
Inventar
Inventar
Beiträge: 13759
Registriert: Di 22. Mai 2012, 20:45
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Nachfrucht

Jul 2014 16 20:17

Beitrag #6 von roswitha » Mi 16. Jul 2014, 20:17

Gern geschehen, buebchen. :6:
Wenn man dann noch die Tabelle dazu nimmt, dann kann man nachschauen, ob die Kulturen auch gut zusammenpassen. :65: http://www.natur-forum.de/download/Misc ... abelle.pdf
Liebe Grüße roswitha



Achte auf deine Gedanken!
Sie sind der Anfang deiner Taten.
Aus China


Zurück zu „Obst & Gemüsegartenallerlei“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast