Gemüsesaison 2014

Alles was in die obigen Themen nicht passt.
Benutzeravatar
roswitha
Inventar
Inventar
Beiträge: 13768
Registriert: Di 22. Mai 2012, 20:45
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Gemüsesaison 2014

Jan 2014 17 21:07

Beitrag #1 von roswitha » Fr 17. Jan 2014, 21:07

Bei einigen hat ja die Gartensaison 2014 schon angefangen. Die ersten Paprika und Chilisamen sind ausgesät.
Aber was ist fürs Gemüsebeet geplant? Bleibt alles wie im letzten Jahr oder kommt etwas Neues dazu?

Bei mir gibt es in diesem Jahr keine Schwarzwurzeln mehr. Ansonsten ändert sich nicht viel. Bohnen, Zuckerschoten, Möhren, Kohlrabi, Mangold, Rote Beete, Zucchini und Zwiebeln kommen wieder in den Garten. Natürlich auch Paprika, Chili und Tomaten. Eine Schlangengurke kommt auch ins GWH. Neu ist die Inkagurke. Radieschen, Salat und Rettich dürfen natürlich auch nicht fehlen, genau so wir Kräuter.
Beim Palmkohl bin ich immer noch am überlegen.
Liebe Grüße roswitha



Achte auf deine Gedanken!
Sie sind der Anfang deiner Taten.
Aus China

Benutzeravatar
Freya
Thread-Moderatorin
Thread-Moderatorin
Beiträge: 2808
Registriert: So 16. Dez 2012, 20:56
Qualifikation/Wissen:
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Gemüsesaison 2014

Jan 2014 17 21:25

Beitrag #2 von Freya » Fr 17. Jan 2014, 21:25

Wie andernorts schon gesagt: Rosenkohl. Und Endivien möchte ich noch. Das war dann mein ganzer Gemüsegarten. :D Kräuter halt noch.
Mit imkerlichen Grüßen
Eure Freya


www.Imkerei-Binder.de

Benutzeravatar
Helleborus
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 2599
Registriert: Mi 23. Mai 2012, 16:28
Qualifikation/Wissen: Helleborus/Taglilien
Wohnort: Auf der Ponderosa
Geschlecht: Weder das eine noch das andere - Weder das eine noch das andere
Status:
Offline
Kontaktdaten:

Re: Gemüsesaison 2014

Jan 2014 17 22:00

Beitrag #3 von Helleborus » Fr 17. Jan 2014, 22:00

Kartoffeln, Buschbohnen, Zuckererbsen, Möhren, Radieschen, Knoblauch und natürlich Tomaten, Paprika und Chilis.
Das was an Beeren da ist bleibt natürlich in der Hoffnung, daß es mehr wird.
Bild

Du gehst nie zweimal in den selben Garten

Karl Förster

Benutzeravatar
roswitha
Inventar
Inventar
Beiträge: 13768
Registriert: Di 22. Mai 2012, 20:45
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Gemüsesaison 2014

Jan 2014 17 23:43

Beitrag #4 von roswitha » Fr 17. Jan 2014, 23:43

Freya, Rosenkohl habe ich aufgegeben, den mag bei uns die weiße Fliege zu gerne.
Endivien, habe ich noch nie gepflanzt. :9:

Helleborus, das ist ja auch eine Menge Gemüse. :65: Für Kartoffel habe ich leider keinen Platz, dann müsste ich auf die Tomaten verzichten. Und das geht gar nicht. :D
Liebe Grüße roswitha



Achte auf deine Gedanken!
Sie sind der Anfang deiner Taten.
Aus China

Benutzeravatar
claudia1605
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 6546
Registriert: Di 22. Mai 2012, 21:57
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Köln
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Gemüsesaison 2014

Jan 2014 18 00:01

Beitrag #5 von claudia1605 » Sa 18. Jan 2014, 00:01

Salate, Tomaten, Paprika, Chili, Kohlrabi, Busch- u. Stangenbohnen, Zuckerschoten, Rotkohl, Mangold, Rote Bete, Rosenkohl, Palmkohl, Wirsing?, Auberginen, Gurken, Inkagurke, Möhren, Kartoffeln, Der Grünspargel und die Artischocken sind ja schon da. Und jetzt habe ich garantiert was vergessen.
:38:
Liebe Grüße
Claudia

Ich habe keine Macken! Das sind Special Effects !

Benutzeravatar
Edelweiss
Inventar
Inventar
Beiträge: 10337
Registriert: Sa 26. Mai 2012, 12:59
Qualifikation/Wissen: Tomaten (Hobby)
Wohnort: Krokstadelva, Norwegen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Gemüsesaison 2014

Jan 2014 18 06:34

Beitrag #6 von Edelweiss » Sa 18. Jan 2014, 06:34

Noch steht die Planung nicht ganz. Fest steht aber, dass Auberginen und Schwarzwurzeln neu dabei sind.
Und mehr Kraeuter. Hab noch keine endgueltige Liste.
Bild
Mist, wo ist hier der Hundesitz?

Benutzeravatar
viridiflora
Voll Profi
Voll Profi
Beiträge: 1426
Registriert: Di 12. Mär 2013, 16:51
Qualifikation/Wissen:
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline
Kontaktdaten:

Re: Gemüsesaison 2014

Jan 2014 18 09:29

Beitrag #7 von viridiflora » Sa 18. Jan 2014, 09:29

Ich weiß es auch noch nicht genau. Wo ich grad Lust drauf hab.
Auf jeden Fall Salat, Kohlrabi und Mangold.
Grüne Grüße Eva

Benutzeravatar
PetraRose
Profi
Profi
Beiträge: 878
Registriert: Mi 23. Mai 2012, 00:25
Qualifikation/Wissen:
Geschlecht: Weder das eine noch das andere - Weder das eine noch das andere
Status:
Offline
Kontaktdaten:

Re: Gemüsesaison 2014

Jan 2014 18 14:32

Beitrag #8 von PetraRose » Sa 18. Jan 2014, 14:32

hallo

bei mir sind es auf alle Fälle Tomaten ( wie viel weiß ich noch nicht), Paprika und Gurke
ich liebäugel noch mit Kräuter, sibirische Blaubeere, Kohlrabi, evtl Möhren
und dann muss ich noch sehen, was mir noch einfällt
liebe Grüße


Petrarose

Benutzeravatar
Minerva
Admina
Admina
Beiträge: 17240
Registriert: So 20. Mai 2012, 19:33
Qualifikation/Wissen: Dahlien / Lilien (Hobby)
Wohnort: Irgendwo zwischen Olymp und Knusperschlösschen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Gemüsesaison 2014

Jan 2014 18 19:52

Beitrag #9 von Minerva » Sa 18. Jan 2014, 19:52

Ich bin noch sehr unschlüssig :33:
1-2 Tomaten....nein mehr werden es wirklich nicht :30:
Sollte das Hochbeet früh genug stehen, gibt es auf jedenfall Möhren *liebt die* alles andere überleg ich mir dann. Samen habe ich genug hier.
Liebe Grüßle Minerva
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.

Benutzeravatar
unkrauthex
Thread-Moderatorin
Thread-Moderatorin
Beiträge: 6449
Registriert: So 20. Mai 2012, 20:27
Qualifikation/Wissen: Sachkunde für freiverkäufliche Arzneimittel
Wohnort: LKR Landshut
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Gemüsesaison 2014

Jan 2014 18 20:17

Beitrag #10 von unkrauthex » Sa 18. Jan 2014, 20:17

da ich draußen nicht so baldwas tun kann, habiach noch Zeit zu übrlegen. Heuer wrid ja das erste mal ein Hochbeet "richtig", heißt mit Gemüse bepflanzt.
Das zweite bleibt als Kindergarten für Setzlinge und Vermehrungen undwasmirsonstnocheinfallenwird.
Auf jeden Fall kommen GelbeRüben und Salate rein.


Das große Flachbee wird zu 1/3 mit nem Dach versehen für Tomaten.
Da das restl. Beet ein lehmigs Eck von ca. 5 qm hat, wird huer nur ein Teil mit Kartoffeln bepflanzt und erst mal Bodenverbesserung betreiben. Sand untergemengt und dann Bitterlupionen drauf. Wolln mal sehn, ob ich dem Lehm nicht Herr werde :13:
Einen Streifen brauch für meine Kräuter, weil ich doofe Nuss den Fenchel ausamen lassen hab. Der wird heuer eleminiert und da brauch ich das Teil im Gemüsebeet als Park- und Vermehrungszone.
Und auf die Fläche die noch bleibt? Buschbohnen, Stangenbohnen, einige Krautköpfe und ich denk, heuer mach ich auch einige Versuche :D
Warum willst du dich mit dem Spatz in der Hand begnügen?
Hol dir ne Leiter, steig auf ´s Dach und fang die Taube!
Oder flieg mit deinen Träumen den Adler fangen.

Benutzeravatar
roswitha
Inventar
Inventar
Beiträge: 13768
Registriert: Di 22. Mai 2012, 20:45
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Gemüsesaison 2014

Jan 2014 18 20:33

Beitrag #11 von roswitha » Sa 18. Jan 2014, 20:33

Es stimmt schon, Zeit ist ja noch genug. Ich überlege ja bei einigen Sachen auch noch.
Diesmal habe ich ja im Herbst Wintersteckzwiebeln gesteckt. Die haben auch schon toll ausgetrieben, bin ja gespannt was das wird.
Liebe Grüße roswitha



Achte auf deine Gedanken!
Sie sind der Anfang deiner Taten.
Aus China

Benutzeravatar
unkrauthex
Thread-Moderatorin
Thread-Moderatorin
Beiträge: 6449
Registriert: So 20. Mai 2012, 20:27
Qualifikation/Wissen: Sachkunde für freiverkäufliche Arzneimittel
Wohnort: LKR Landshut
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Gemüsesaison 2014

Jan 2014 21 22:58

Beitrag #12 von unkrauthex » Di 21. Jan 2014, 22:58

roswitha hat geschrieben:Diesmal habe ich ja im Herbst Wintersteckzwiebeln gesteckt. Die haben auch schon toll ausgetrieben, bin ja gespannt was das wird.

Ich könnt mir gut vorstellen, dass daraus Zwiebeln werden :22:
Warum willst du dich mit dem Spatz in der Hand begnügen?
Hol dir ne Leiter, steig auf ´s Dach und fang die Taube!
Oder flieg mit deinen Träumen den Adler fangen.

Benutzeravatar
Edelweiss
Inventar
Inventar
Beiträge: 10337
Registriert: Sa 26. Mai 2012, 12:59
Qualifikation/Wissen: Tomaten (Hobby)
Wohnort: Krokstadelva, Norwegen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Gemüsesaison 2014

Jan 2014 21 23:03

Beitrag #13 von Edelweiss » Di 21. Jan 2014, 23:03

Wirklich Hexchen? :21: :21:

Apropos Zwiebel. Ich hab mir Samen von Stuttgarter Riesen gekauft. Bin gespannt, ob die bei mir wollen.
Bild
Mist, wo ist hier der Hundesitz?

Benutzeravatar
Freya
Thread-Moderatorin
Thread-Moderatorin
Beiträge: 2808
Registriert: So 16. Dez 2012, 20:56
Qualifikation/Wissen:
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Gemüsesaison 2014

Jan 2014 22 18:38

Beitrag #14 von Freya » Mi 22. Jan 2014, 18:38

Stuttgarter??? In Norge??? Au weia. :10:
Mit imkerlichen Grüßen
Eure Freya


www.Imkerei-Binder.de

Benutzeravatar
Edelweiss
Inventar
Inventar
Beiträge: 10337
Registriert: Sa 26. Mai 2012, 12:59
Qualifikation/Wissen: Tomaten (Hobby)
Wohnort: Krokstadelva, Norwegen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Gemüsesaison 2014

Jan 2014 22 19:21

Beitrag #15 von Edelweiss » Mi 22. Jan 2014, 19:21

Das wermer ja sehn. Aermel aufkrempelt.

Immerhin hab ich die im Nachbardorf gekauft und nicht im NEtz.
Bild
Mist, wo ist hier der Hundesitz?

Benutzeravatar
Minerva
Admina
Admina
Beiträge: 17240
Registriert: So 20. Mai 2012, 19:33
Qualifikation/Wissen: Dahlien / Lilien (Hobby)
Wohnort: Irgendwo zwischen Olymp und Knusperschlösschen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Gemüsesaison 2014

Jan 2014 22 19:54

Beitrag #16 von Minerva » Mi 22. Jan 2014, 19:54

Ich hab so festgestellt, dass ich überhaupt keinen Plan von Gemüse habe *soifs*
Es gibt einfach zu viel davon und ich weiß nicht ob es dann das richtige für uns ist.

Ich hätte gerne Möhren *liebt die*, Salat, Wirsingkohl, Lauchzwiebeln, Bohnen (da hab ich aber schon ganz tolle Samen bekommen ;) ), Radieschen,....das wäre erst mal das Wichtigste. Alles andere kommt dann später mal.

Ich bewunder immer...Claudi und Rosi...mit ihrem Gemüsegarten :) Vielleicht komme ich da auch mal hin :39:
Liebe Grüßle Minerva
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.

Benutzeravatar
Freya
Thread-Moderatorin
Thread-Moderatorin
Beiträge: 2808
Registriert: So 16. Dez 2012, 20:56
Qualifikation/Wissen:
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Gemüsesaison 2014

Jan 2014 22 20:04

Beitrag #17 von Freya » Mi 22. Jan 2014, 20:04

Die Bohnen kannst Du super an Deiner Pergola hochranken lassen. Mit oder ohne Prunkwinden dabei.
Mit imkerlichen Grüßen
Eure Freya


www.Imkerei-Binder.de

Benutzeravatar
Minerva
Admina
Admina
Beiträge: 17240
Registriert: So 20. Mai 2012, 19:33
Qualifikation/Wissen: Dahlien / Lilien (Hobby)
Wohnort: Irgendwo zwischen Olymp und Knusperschlösschen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Gemüsesaison 2014

Jan 2014 22 20:22

Beitrag #18 von Minerva » Mi 22. Jan 2014, 20:22

Das sind aber keine Ranker....Freya....so wie ich das bis jetzt gesehen habe :23:
Liebe Grüßle Minerva
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.

Benutzeravatar
Edelweiss
Inventar
Inventar
Beiträge: 10337
Registriert: Sa 26. Mai 2012, 12:59
Qualifikation/Wissen: Tomaten (Hobby)
Wohnort: Krokstadelva, Norwegen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Gemüsesaison 2014

Jan 2014 22 21:01

Beitrag #19 von Edelweiss » Mi 22. Jan 2014, 21:01

Minerva hat geschrieben:Ich hab so festgestellt, dass ich überhaupt keinen Plan von Gemüse habe *soifs*
Es gibt einfach zu viel davon und ich weiß nicht ob es dann das richtige für uns ist.

Ich hätte gerne Möhren *liebt die*, Salat, Wirsingkohl, Lauchzwiebeln, Bohnen (da hab ich aber schon ganz tolle Samen bekommen ;) ), Radieschen,....das wäre erst mal das Wichtigste. Alles andere kommt dann später mal.

Ich bewunder immer...Claudi und Rosi...mit ihrem Gemüsegarten :) Vielleicht komme ich da auch mal hin :39:



Wart mal mit kaufen, Minverva. ;)
Bild
Mist, wo ist hier der Hundesitz?

Benutzeravatar
roswitha
Inventar
Inventar
Beiträge: 13768
Registriert: Di 22. Mai 2012, 20:45
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Gemüsesaison 2014

Jan 2014 22 21:12

Beitrag #20 von roswitha » Mi 22. Jan 2014, 21:12

unkrauthex, gut dann glaube ich Dir mal, das es Zwiebeln werden. :D
Ich bin nur gespannt ob die genauso groß werden, wie die Steckzwiebeln.

Minerva, das ist doch schon mal eine tolle Auswahl an Gemüse. :65:
Das wird sicher etwas. Lauchzwiebeln mag ich auch gerne, die säe ich aber nicht aus, ich nehme einfach kleine Steckzwiebeln.
Stangenbohnen würden sich wirklich gut an der Pergola machen.
Bei uns zu Hause wurde schon immer genug Gemüse angebaut und auch eingeweckt, auch weil es ja bei uns nicht so viel zu kaufen gab. Aber als ich meinen eigenen Garten hatte, habe ich auch klein angefangen. ;)

Edelweiss, die Stuttgarter Riesen, als Samen? Ich denke die wirst Du bald aussehen müssen, damit Du die im Herbst ernten kannst. Aber ein paar Lauchzwiebeln für den täglichen Gebrauch, das dürfte etwas werden. :65:
Liebe Grüße roswitha



Achte auf deine Gedanken!
Sie sind der Anfang deiner Taten.
Aus China


Zurück zu „Obst & Gemüsegartenallerlei“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast