Walnuss - Schokotörtchen

Für die Süssen unter uns
Benutzeravatar
viridiflora
Voll Profi
Voll Profi
Beiträge: 1426
Registriert: Di 12. Mär 2013, 16:51
Qualifikation/Wissen:
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline
Kontaktdaten:

Walnuss - Schokotörtchen

Mär 2013 23 12:43

Beitrag #1 von viridiflora » Sa 23. Mär 2013, 12:43

Walnuss - Schokoladentörtchen

100g Halbbitterschokolade
5 Eier
80g Butter
80g Zucker
1 P Vanillezucker
80g gem. Walnüsse
80g Paniermehl
Butter zum Ausfetten, Puderzucker

Schokolade schmelzen und abkühlen lassen
Butter, Zucker, Vanillezucker schaumig rühren, Eigelb unterrühren
Walnüsse, Paniermehl und Schokolade dazugeben
geschlagenes Eiweiß unterheben
und in 8 gebutterte und gezuckerte Souffleförmchen füllen
ich gare 30 Min. im Dampfgarer
im Backofen schätze ich so 20 Min bei 160 Grad

Mit filetierten und in Orangenlikör marinierten Orangenspalten und Vanilleeis noch warm servieren.
Schmeckt auch gut mit frischen Erdbeeren mit Basilikumzucker, und Vanilleeies.

Ich stecke ein Stück Schokolade in das Törtchen und habe dann einen schönen Schokokern.

Bild
Zuletzt geändert von viridiflora am So 24. Mär 2013, 10:10, insgesamt 1-mal geändert.
Grüne Grüße Eva

Benutzeravatar
roswitha
Inventar
Inventar
Beiträge: 13759
Registriert: Di 22. Mai 2012, 20:45
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Walnuss - Schokotörtchen

Mär 2013 23 21:09

Beitrag #2 von roswitha » Sa 23. Mär 2013, 21:09

viridiflora, das hört sich wirklich lecker an.
Nur habe ich leider keine Souffleförmchen.
Liebe Grüße roswitha



Achte auf deine Gedanken!
Sie sind der Anfang deiner Taten.
Aus China

Benutzeravatar
unkrauthex
Thread-Moderatorin
Thread-Moderatorin
Beiträge: 6449
Registriert: So 20. Mai 2012, 20:27
Qualifikation/Wissen: Sachkunde für freiverkäufliche Arzneimittel
Wohnort: LKR Landshut
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Walnuss - Schokotörtchen

Mär 2013 23 23:48

Beitrag #3 von unkrauthex » Sa 23. Mär 2013, 23:48

Hab auch keine Souffleformen. Ginge das auch mit Muffinförmchen?
Warum willst du dich mit dem Spatz in der Hand begnügen?
Hol dir ne Leiter, steig auf ´s Dach und fang die Taube!
Oder flieg mit deinen Träumen den Adler fangen.

Benutzeravatar
lavendula
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 4645
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 17:08
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Aus der schönen Pfalz :)
Geschlecht: Weder das eine noch das andere - Weder das eine noch das andere
Status:
Offline

Re: Walnuss - Schokotörtchen

Mär 2013 24 00:06

Beitrag #4 von lavendula » So 24. Mär 2013, 00:06

Yammmiiiiii.....Ich hab auch keine...meinst du die Papierdinger? Glaube nicht, das muss doch gestürzt werden, oder? Und stehen die im normalen Backofen dann nicht im Wasser damit sie gleichmäßig warm werden?

Dann geht das nämlich nüscht...

Benutzeravatar
unkrauthex
Thread-Moderatorin
Thread-Moderatorin
Beiträge: 6449
Registriert: So 20. Mai 2012, 20:27
Qualifikation/Wissen: Sachkunde für freiverkäufliche Arzneimittel
Wohnort: LKR Landshut
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Walnuss - Schokotörtchen

Mär 2013 24 00:46

Beitrag #5 von unkrauthex » So 24. Mär 2013, 00:46

Ach ja, überlesen, dass die ja in nen Dampfgarer kommen.
Aber da seht ja auch im Backofen . . . . zu Hülf, Viridiflora!, wie gehts dann?
Warum willst du dich mit dem Spatz in der Hand begnügen?
Hol dir ne Leiter, steig auf ´s Dach und fang die Taube!
Oder flieg mit deinen Träumen den Adler fangen.

Benutzeravatar
viridiflora
Voll Profi
Voll Profi
Beiträge: 1426
Registriert: Di 12. Mär 2013, 16:51
Qualifikation/Wissen:
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline
Kontaktdaten:

Re: Walnuss - Schokotörtchen

Mär 2013 24 10:10

Beitrag #6 von viridiflora » So 24. Mär 2013, 10:10

Ich hab so kleine Porzellanförmchen. Geht sicher auch mit Muffinförmchen oder andern Behältern, wie Tassen oder ähnliches. Müssen halt hitzebeständig sein.
Im Backofen müssen sie nicht ins Wasserbad, ganz normal backen.
Und wenn ihr Erdbeeren dazu reicht, unbdingt den Basilkumzucker drüberstreuen. Basilikum und Zucker einfach im Mörser bearbeiten, bis sich alles gut vermengt hat.
Das schmeckt richtig gut.
Ich hab im Rezept die Temperatur für den Backofen etwas runtergesetzt. 160 Grad müssten reichen, da ich meist mit Heißßluft backe.
Grüne Grüße Eva

Benutzeravatar
lavendula
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 4645
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 17:08
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Aus der schönen Pfalz :)
Geschlecht: Weder das eine noch das andere - Weder das eine noch das andere
Status:
Offline

Re: Walnuss - Schokotörtchen

Mär 2013 24 10:15

Beitrag #7 von lavendula » So 24. Mär 2013, 10:15

Ok...dann hab ich mich von dem Begriff Souffle zusehr irritieren lassen.

Das ist ja prima wenn das so einfach geht... :65:

Basilikumzucker??? Das muss ich unbedingt probieren... :5:


Zurück zu „Dessertschüssel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast